20190618172710
Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Wir haben es gar nicht weit bis in den Wald.

Eigentlich nutzen wir ihn viel zu wenig, den Wald mit seinem frischen Grün, seinen urwüchsigen alten Baumriesen und seinen wunderbaren Lichtungen zum Hütten bauen. Genau dies hat heute die dritte Klasse getan. In früher Morgenstunde brachen wir auf, mit Rucksack und Picknick bepackt, und besuchten unsere bekannte Lichtung, um an unseren Hütten weiter zu bauen. Bei der Gelegenheit haben wir zuerst einmal unser Waldsofa renoviert und hergerichtet. Im Anschluss daran arbeiteten alle emsig, trugen Äste und schweres Geschütz herbei, und am Ende standen dort drei Hütten. An diesen werden wir bestimmt bald weiterarbeiten. (Sen)