Back to Top

Känguru Wettbewerb 2022

 

signal 2022 05 18 16 16 53 250

Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2022

Auch in diesem Jahr haben 18 Kinder unserer Grundschule am Känguru-Wettbewerb teilgenommen und 75 Minuten lang geknobelt und gerechnet.

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht

signal-2022-05-26-19-02-29-639-3
signal-2022-05-26-19-02-29-639-2
signal-2022-05-26-19-02-29-639
signal-2022-05-26-19-02-29-639-1
signal-2022-05-31-22-03-09-842
Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht

Am Dienstag hat die aktuelle 3. Klasse an unserem Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung teilgenommen. Dabei erlernten die Kinder Techniken des Rope Skippings, einer sportlichen Form des Seilspringens, und präsentierten zum Schluss den Eltern und der Schulgemeinschaft eine kleine beeindruckende Show mit Vorwärts-, Kreuz-, Rück- und Gruppensprüngen. Das Feedback des Trainers war sehr gut: Die Klasse sei konditionell und koordinativ richtig fit!

Den Kindern hat der Workshop sehr viel Freude gemacht und da sie sich auch eigene „Ropes“ kaufen konnten, werden sie sicherlich fleißig weiter üben.

D. Esch

 

Mathe-Olympiade im Sünteltal

signal 2022 03 21 15 53 12 994

Großartige Teilnahme an der Mathe-Olympiade im Sünteltal

Auch in diesem Schuljahr haben die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse an der Mathe-Olympiade teilgenommen. Von den 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben sich 14 Schülerinnen und Schüler für die zweite Runde qualifiziert, an dieser auch erfolgreich teilgenommen und sogar sechsmal das Prädikat „gut“ mit einer besonders guten Punktzahl erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Damit können wir 6 Schülerinnen und Schüler in die 3. Runde schicken. Diese wird am 3.06.2022 am Albert-Einstein-Gymnasium stattfinden. Neben einem abwechslungsreichen Programm erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein weiterer spannender Mathematik-Wettbewerb.

Ich freue mich sehr über die gezeigte Ausdauer und den Biss, die wirklich anspruchsvollen Aufgaben zu lösen. Dafür ein großes Lob an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! (Esch) 

Lockerungen in Sicht

Die Beschlüsse der gestrigen Bund-Länder-Runde sehen weitreichende Lockerungen für die kommenden Wochen vor. Infektionsschutzmaßnahmen bleiben aber weiterhin wichtig und sinnvoll. Vor allem das Tragen einer medizinischen Maske bleibt ein wichtiger Baustein. Die Planung mit den einzelnen Schritten lesen Sie in folgenden neuen Ministerbriefen:

pdf2022-02-17_Brief_an_Eltern.pdf

pdf2022-02-17_Brief_an_SuS_GS_F_S.pdf

pdf2022-02-17_Exit-Plan.pdf

 

Aktuelle Ministerbriefe

Am Wochenende sind neue Informationen aus dem Kultusministerium zu den Weihnachtsferien und dem Schulstart im neuen Jahr gekommen. Dazu finden Sie unten den aktuellen Elternbrief und den entsprechenden Brief an die Schülerinnen und Schüler.

Wichtig sind für die nächste Zeit folgende Punkte:

  • Wenn Sie einen „zusätzlichen Baustein“ für den Infektionsschutz in der Familie möchten, können Sie Ihr Kind für den Zeitraum der letzten drei Schultage vor den Weihnachtsferien (20.-22.12.) von der Präsenzpflicht abmelden. Ihre Kinder erhalten dann Aufgaben, die zu Hause erledigt werden müssen. Einen Antrag für die Abmeldung finden Sie ebenfalls unten.
  • Zum Schulbeginn nach den Weihnachtsferien gilt ab dem 10.01.2022 wieder für eine Woche eine tägliche Testpflicht. Die Kinder erhalten eine Packung mit 5 Tests.
  • Nach den Weihnachtsferien müssen auch die Kinder eine medizinische Maske in der Schule tragen. Stoffmasken reichen nicht mehr aus.
Elternbrief des Ministers
Elternbrief des Ministers (gekürzt)
Brief des Ministers an die Schüler*innen
Formular zur Abmeldung vom Präsenzunterricht vom 20.12.2021-22.12.2021

Busschule für die erste Klasse

IMG 6260Obwohl wir schon längst beim neuen Sachunterrichtsthema angekommen sind und sich die Kinder recht sicher im Verkehr bewegen können, stand ein großes Thema zur ersten Verkehrserziehung noch aus: richtiges Verhalten im Schulbus.

Neue Verordnung

Neue Verordnung – neue Ministerbriefe

 

Mit der neuen Corona-Landesverordnung, die ab dem 24.11.2021 in Kraft tritt, gelten folgende Neuerungen in der Schule: Für das schulische Personal gilt eine tägliche 3G-Regelung. Für Elterngespräche und Elternabende in der Schule gilt eine 2G-Plus-Regelung, d.h. nur mit einem aktuellen Testzertifikat ausgestattete Geimpfte und Genesene ist der Zutritt möglich. Alle Schulveranstaltungen (Weihnachtsfeiern, Theater etc.) sind ohne externe Personen (z. B. Eltern) durchführbar. Im Unterricht der 1. und 2. Klasse gilt wieder eine Maskenpflicht. Neue Ministerbriefe informieren ausführlicher über die neuen Regelungen.

 

Ministerbrief an die Eltern vom 23.11.2021
Ministerbrief an die Eltern (gekürzt) vom 23.11.2021
Ministerbrief an die Schüler*innen vom 23.11.2021

Seite 2 von 18