Back to Top

Vielen Dank! & Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Eltern,  

vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Zeit, in der Sie Ihre Kinder beim Homeschooling unterstützen.

Ohne Sie wäre unsere gemeinsame Schule in dieser Zeit nicht denkbar.

In der ersten Phase haben alle nach besten Kräften mitgeholfen, damit unsere Kinder weiterhin lernen.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen aktuelle Informationen unseres Kultusministers geben:

Das Wiederanlaufen des Schulbetriebs erfolgt jahrgangsweise nach folgendem vorläufigen Plan:

Am 04.05.2020 kommt die vierte Klasse, welche in 2 Hälften eingeteilt wird. Während die eine Hälfte zu Hause lernt, lernt die andere Hälfte in der Schule. Der Unterricht findet wechselseitig statt. Genaueres folgt.

Ab dem 18.05.2020 kommt die 3. Klasse, welche in mindestens in 2 Hälften eingeteilt wird.

Klasse 1 und 2 kommen evtl. Ende Mai oder Anfang Juni wieder in die Schule.

Für die tägliche Lernzeit zu Hause gelten folgende Richtwerte:

Schuljahrgänge 1 und 2 des Primarbereiches: 1,5 Stunden

Schuljahrgänge 3 und 4 des Primarbereiches: 2 Stunden

Kommunikation mit Schülerinnen, Schülern und Eltern

Die vereinbarten Informations- und Kommunikationswege mit Ihnen haben sich bewährt.

Wir sind weiterhin täglich per email unter den Ihnen bekannten Adressen für Sie erreichbar und melden uns zeitnah bei Ihnen zurück. 

Wir nehmen regelmäßig – mindestens einmal pro Woche – mit den Schülerinnen und Schülern Kontakt auf. 
In Einzelfällen, z.B. bei Sprach- und Verständigungsproblemen oder technischen Schwierigkeiten, können auch Einzelberatungen in der Schule angeboten werden.  

Bleiben Sie auf dem Laufenden hier auf unserer Homepage

und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Senft

Aktuelle Information für alle Eltern

Sehr geehrte Eltern,

liebe Kinder,

wir haben uns Gedanken gemacht, wie ihr nach den Osterferien sinnvoll zu Hause lernen könnt, solange die Schule weiterhin ausfällt.

Wir hoffen, dass ihr gesund und fröhlich seid, euch nicht zu sehr langweilt und auch immer ein bisschen arbeitet.

Es wäre wichtig, dass alle die Aufgaben erledigen, damit wir uns dann alle an einem Punkt wieder treffen.

  • Zunächst einmal holt Ihr euch bitte am Donnerstag, den 16.4.2020 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr euren Stehsammler im Anbau ab. Ihr werdet ihn schnell finden. Jede Klasse befindet sich in einer Ecke. In diesem findet Ihr euren aktuellen Wochenplan und die Materialien. 
  • Ihr habt eine Woche Zeit, die Aufgaben in diesem Plan zu erledigen. Bitte legt alles Erledigte am nächsten Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr hier im Anbau wieder ab. Wir werden alles durchsehen.
  • Auch eure Krokofilbücher dürft Ihr euch abholen.
  • Wir haben für euch einen Zugang für das Lernportal : ) ANTON eingerichtet. Deinen Startcode findest du auch im Stehsammler im Anbau. Mit diesem kannst du dich in das Lernportal einloggen. Über dieses Portal kannst du tolle Aufgaben zu vielen Themen bearbeiten. Die Aufgaben, die wir für dich ausgesucht haben, sind gepinnt. Bitte bearbeite sie.
  • Für Rückfragen z.B. zu den Aufgaben steht euch jede Lehrkraft nach den Osterferien zur Verfügung. Die Kontaktdaten findest du auch in deinem Stehsammler.
  • Bitte schauen Sie, liebe Eltern, regelmäßig auf unsere Homepage. Unter Eltern finden Sie die Arbeitspläne und ggf. noch Arbeitsblätter
  • Wir werden Sie über weitere Entscheidungen bzgl. der Schulschließung aktuell auf dem Laufenden halten.

Bis dahin wünschen wir allen Familien eine gesunde Zeit.

Liebe Grüße

S. Senft

Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte in der Corona-Krise

Sehr geehrte Eltern, 

an dieser Stelle möchten wir Ihnen einige Hilfen zur Verfügung stellen, die vom Land Niedersachsen kommen.

Weitere aktuelle Informationen, wie es nach den Osterferien weitergehen wird, erhalten Sie immer hier. Vorbeischauen lohnt sich.

pdfStarterKit Eltern (PDF)

pdfGSV Elternbrief Corona 1 (PDF)

Herzliche Grüße

Sandra Senft

Erfolgreiche Matheolympioniken an der GS Sünteltal

c0efab42 cc7a 4e67 af21 a8efda0d99e0Über zahlreiche knifflige und einfachere Matheaufgaben im Rahmen der Matheolympiade 2020 brüteten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen in den vergangenen Wochen.

Notbetreuung in den Osterferien

Liebe Eltern,

Laut Rundverfügung der Landesschulbehörde Niedersachsen vom 20.03.2020:

Für Kinder, deren Eltern (auch nur ein Elternteil) in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind, bieten wir in den Osterferien

eine Notbetreuung in der Zeit von 8:00 – 13:00 Uhr an.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Bitte melden Sie sich (bis 19.00 Uhr am Abend vorher) an unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder 05151 88474

Bitte klingeln Sie am Haupteingang und legen Sie einen Nachweis Ihrer Arbeitsstelle vor.

 

Hameln, 23.03.2020                                                Sandra Senft, Rektorin

 

Unterrichtsausfall aufgrund von Corona

Sehr geehrte Eltern,

vom Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 findet in der Grundschule Sünteltal kein Unterricht statt.

Sie wurden am Freitag mit einem Brief über die Postmappe Ihrer Kinder darüber informiert. 

Weiterhin hat jedes Kind in seiner Postmappe einen Brief, in dem einige Aufgaben zu den Kernfächern aufgelistet sind, die in der unterrichtsfreien Zeit von den Kindern bearbeitet werden sollen.

Sollten Sie einer der unten angeführten Berufsgruppen angehören, haben Sie die Möglichkeit, die Notbetreuung ab Montag ab 8.00 Uhr in Anspruch zu nehmen. 

Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 ist eine Notbetreuung in kleinen Gruppenin der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Schule zu gewährleisten. Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

·Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

·Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

·Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen(etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall)

Wir bauen Vogelhäuschen

20200225135739
20200225135830
20200225140006
Die vierte Klasse baut im Werkunterricht kleine Vogelhäuschen aus Sperrholz. Der Unterricht ist sehr handlungsorientiert und die Kinder haben das Vogelhäuschen von Anfang an selbst entwickelt, Schablonen ausgemessen, und die passenden Teile zugesägt. (Senft)

Seite 4 von 13